zurück zurück

Bogu-Kumite

Karate Bogu-Kumite

Karate Bogu-Kumite ist das kämpfen mit Vollkontaktschutzausrüstung. Während in den anderen Karate-Einheiten der Kampf stark reglementiert ist, um Verletzungen zu vermeiden, hält sich diese Einheit nur an ein paar wenige Regeln um möglichst nah an einem aggressiven Kampf trainieren zu können. Neben den Techniken der langen und mittleren Distanz, wie gerade Faustschläge und Tritte, kommen hier die Techniken der Nahdistanz, wie Ellenbogen- und Kniestöße, dazu. Würfe, Takedowns, Fallschule und Bodenkampf runden das Training ab. Das Training zielt auf die Ausbildung von Nehmerqualitäten ab. Kraft, Ausdauer, Disziplin und Durchsetzungsvermögen werden genauso geschult wie die Techniken eines harten Kampfes. Jede Einheit wird mit dem Abhärten des Körpers und einem intensiven Krafttraining abgeschlossen. Obwohl die Inhalte an eine harte Schlägerei erinnern steht doch sportliche Fairness, Cleverness, harte Arbeit und Disziplin im Vordergrund. Egomanen und Schläger haben bei uns nichts verloren. Das Training soll zuletzt nicht nur den Körper stählen, sondern auch einen guten Charakter ausbilden.
 

Inhalte:
- Verbesserung des Körpergefühls und Motorik
- Diszipliniertes und sportlich faires Verhalten
- Techniken der langen, mittleren und nahen Distanz
- Würfe und Takedowns
- Fallschule
- Bodenkampf
- Stärkung der Willenskraft
- Verbesserung von Kraft und Ausdauer
- Verbesserung von Nehmerqualitäten
- Abhärten des Körpers

Ein Einstieg in die Gruppe als Anfänger ist aufgrund
der Komplexität des Trainings zu Beginn des Jahres mit
einem unserer Kurse empfehlenswert.