- Lehrgänge mit Maria Weiß
- Kurse
- News

- KaKenko Zeltlager
- Prüfung in der Selbstverteidigung - Tatsu Tora Kai
- Präventionstag
- Deutsche Meisterschaft Junioren

 

 

KaKenko Zeltlager 2018

Betzenstein vom 20. - 22. Juli
Vielen Dank an alle Helfer und vielen Dank für die vielen Salate, Kuchen & co.
Trotz des andauernden Regens hatten wir tolle Momente und viel Spaß!!!

 
 
 

 
 
 
 
 

Prüfung in der Selbstverteidigung

Am Samstag den 21. Juli stellten sich Gustl, Roland, Sedat und Harald den strengen Augen des Prüfgerichts des Selbstverteidigungsverbandes Tatsu Tora Kai.
Alle vier bestanden ihre Prüfung. Gustl und Roland legten dabei ihre erste Prüfung in diesem System ab.
Während Sedat mit seiner Braungurtprüfung glänzte wurde Harald eine besondere Ehre zu Teil, er Bestand mit dem Schwarzgurt die erste Meisterprüfung.

 
 
 

Präventionstag 30. Juni 2018

Am Hersbrucker Präventionstag waren wir ebenfalls mit einem Stand und Vorführung zum Thema Gesundheits- und Gewaltprävention vertreten.

 
 
 
 
 
 
 
 

Deutsche Meisterschaft der Junioren

An der diesjährigen Deutschen Karate Meisterschaft der Jugend, Junioren und U21 vom 2. - 3. Juni in Erfurt erkämpfte sich Darren Fürst den 5. Platz in seiner Gewichtsklasse und Timon Dienlin den 2. Platz mit der Auswahlmannschaft des Bayerischen Karate Bundes.

 
*Quelle: www.karate.de
*Quelle: www.karate-bayern.de
*Quelle: www.karate.de

 

Lehrgänge mit Maria Weiß
   
 
   

 

Selbstschutzkurse für Frauen

Selbstschutz speziell und ausschließlich nur für Frauen
Teil 1: Samstag den 28. April 2018 von 10 bis 16.30 Uhr
Teil 2: Samstag den 13. Oktober 2018 von 10 bis 16.30 Uhr
>> Ausschreibung

 

Kurse für Einsteiger

Derzeit stehen keine Kurse an.

 

News
dot

05.04.2007: Bericht: Italian Open

Bericht über die Italian Open

Am 31.03. fanden in Monza die Italian Open statt. Dieses Turnier ist eines der vier Turniere die zur Golden League gehören. Es nahmen nicht nur europäische Länder, die dieses Turnier als Generalprobe für die EM in einigen Wochen sahen, teil, sondern auch Länder wie die USA, Peru, Venezuela und viele mehr.

Maria Musall startete in der Gewichtsklasse bis 60 kg. Mit ihr starteten 63 Teilnehmerinnen in dieser Disziplin. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten konnte Maria ihren ersten Kampf deutlich mit 6:0 gegen eine Italienerin gewinnen. Im zweiten und dritten Kampf besiegte sie jeweils eine Slowakin. Hierbei Punktete sie technisch vielseitig sowohl mit Fußtritten als auch mit Fausttechniken. Im Viertelfinale stand sie der WM dritten Kora Knühmann aus Deutschland gegenüber. Diesen Kampf verlor Maria knapp mit 2:1. Nachdem Kora Knühmann im Halbfinale gegen die Weltmeisterin Eva Medvedova (Slowakei) verlor, war Maria der Weg über die Trostrunde zum Dritten Platz verwehrt geblieben.
Trotzdem ist es eine beachtliche Leistung bei einem so hochkarätigen Turnier das Viertelfinale erreicht zu haben.

dot

zurück

 

Wir sind zertifiziertes Test Dojo der Firma S.B.J.

SBJBudoLife

 

WKF EKF DKV