- Lehrgänge mit Maria Weiß
- Kurse
- News

- KaKenko Zeltlager
- Prüfung in der Selbstverteidigung - Tatsu Tora Kai
- Präventionstag
- Deutsche Meisterschaft Junioren

 

 

KaKenko Zeltlager 2018

Betzenstein vom 20. - 22. Juli
Vielen Dank an alle Helfer und vielen Dank für die vielen Salate, Kuchen & co.
Trotz des andauernden Regens hatten wir tolle Momente und viel Spaß!!!

 
 
 

 
 
 
 
 

Prüfung in der Selbstverteidigung

Am Samstag den 21. Juli stellten sich Gustl, Roland, Sedat und Harald den strengen Augen des Prüfgerichts des Selbstverteidigungsverbandes Tatsu Tora Kai.
Alle vier bestanden ihre Prüfung. Gustl und Roland legten dabei ihre erste Prüfung in diesem System ab.
Während Sedat mit seiner Braungurtprüfung glänzte wurde Harald eine besondere Ehre zu Teil, er Bestand mit dem Schwarzgurt die erste Meisterprüfung.

 
 
 

Präventionstag 30. Juni 2018

Am Hersbrucker Präventionstag waren wir ebenfalls mit einem Stand und Vorführung zum Thema Gesundheits- und Gewaltprävention vertreten.

 
 
 
 
 
 
 
 

Deutsche Meisterschaft der Junioren

An der diesjährigen Deutschen Karate Meisterschaft der Jugend, Junioren und U21 vom 2. - 3. Juni in Erfurt erkämpfte sich Darren Fürst den 5. Platz in seiner Gewichtsklasse und Timon Dienlin den 2. Platz mit der Auswahlmannschaft des Bayerischen Karate Bundes.

 
*Quelle: www.karate.de
*Quelle: www.karate-bayern.de
*Quelle: www.karate.de

 

Lehrgänge mit Maria Weiß
   
 
   

 

Selbstschutzkurse für Frauen

Selbstschutz speziell und ausschließlich nur für Frauen
Teil 1: Samstag den 28. April 2018 von 10 bis 16.30 Uhr
Teil 2: Samstag den 13. Oktober 2018 von 10 bis 16.30 Uhr
>> Ausschreibung

 

Kurse für Einsteiger

Derzeit stehen keine Kurse an.

 

News
dot

18.11.2004: Bericht DM der Länder 2004

Einen großen Erfolg konnten die Damen des Bayerischen Karate Bundes zusammen mit Maria Musall auf der am 23.10. zum zweiten mal stattgefundenen DM der Länder in Bessenbach für sich verbuchen.
Auf diesem Turnier treten ausschließlich die Mannschaften der einzelnen Länder gegen einander an, um sich schließlich für die Europameisterschaft der Regionen, die 2005 in Leipzig ausgetragen wird, zu qualifizieren. In der ersten Runde traf das Bayerische-Damenteam, bestehend aus Ines Brutscher aus Memmingen, Silvia Sperner aus Memmingen, Ebru Tüfenk aus Hemhofen und Maria Musall aus Henfenfeld, auf das Team aus Baden Würdenberg. Mit Musall in dieser Runde auf der Ersatzbank, erzielten die Damen des BKB zwei Siege und ein Unentschieden und gewannen somit gegen Baden Württemberg. In der zweiten Runde standen sie dem Team aus Hamburg gegenüber. Für den BKB gingen diesmal Brutscher, Musall und Tüfenk an den Start. Alle drei gewannen ihre Kämpfe, Musall sogar mit 8:0, und so gewannen sie auch gegen Hamburg. In der dritten Runde ging es gegen die Damenmannschaft aus Thüringen. Musall gewann mit 6 zu 0, Brutscher verlor ihren Kampf, aber Tüfenk könnte wieder einen Sieg verbuchen, so dass das BKB-Damenteam mit zwei zu einem Sieg gegen Thüringen gewann. In der vierten Runde, dem Halbfinale, ging es gegen das Team aus Sachsen. Brutscher gewann ihren Kampf, Musall fand nicht in den Kampf und verlor deutlich mit 9 zu 2, da aber Tüfenk den dritten Kampf für sich entscheiden konnte, schafte es somit das BKB-Team, vor Sachsen, in das Finale. In der fünften Rund, dem Kampf um den ersten Platz, standen die Damen wieder der Mannschaft aus Baden-Würdenberg gegenüber. Diesmal kämpften für den BKB in folgender Reihenfolge Brutscher, Sperner und Tüfenk. Brutscher und Tüfenk erzielten jeweils einen Sieg, und katapultierten somit das Damenteam des BKB mit einem zwei zu eins gegen Baden-Württemberg auf den ersten Platz der diesjährigen DM der Länder und schafften somit die qualifikation für die Europa Meisterschaft der Regionen 2005 in Leipzig.

dot

zurück

 

Wir sind zertifiziertes Test Dojo der Firma S.B.J.

SBJBudoLife

 

WKF EKF DKV