Lehrgänge mit Maria Weiß  
   
 
   

13. Weihnachts-Cup
für Minis, Kinder und Schüler bis 13 J.

Weihnachtscup

am Samstag den 9. Dezember
in der Turnhalle des TV Hersbruck, Mühlstraße 17
von 9:30 bis 14 Uhr

>> Ausschreibung und Zeitpan

NEUE KURSE

Karate für Neueinsteiger von 14 bis 99 Jahre

Samstag, den: 11.11.2017
Sonntag, den: 12.11.2017
Samstag den: 18.11.2017
Sonntag den: 19.11.2017
Jeweils von 10:00 – 13:15 Uhr

>> Ausschreibung

Einstieg leicht gemacht

Wir beginnen mit unserem Curriculum wieder von vorne. Das ist Ihre Chance als Anfänger bei einem unserer Kurse fundiert neu einzusteigen. Nutzen Sie die Gelegenheit um Ihre sportlichen Vorsätze für das Neue Jahr gleich umzusätzen oder erfüllen Sie sich den Wunsch und machen sich mit einer Kampfkunstart vertraut.

Klassisches Karate
Kursbeginn am Montag den 08.01.2018 um 19.30 Uhr

Selbstverteidigung
Kursbeginn am Dienstag den 09.01.2018 um 19.45 Uhr

Tai Chi und Qi Gong
Kursbeginn am Mittwoch den 10.01.2018 um 18.30 Uhr

Karate Bogu-Kumite
Kursbeginn am Donnerstag den 11.01.2018 um 19.30 Uhr

Bei unseren anderen Kursen, wie das Gesundheitstraining, MaxxF Krafttraining, Karate-Aerobic und
Sandsack-Workout, ist ein Quereinstieg jederzeit möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr KaKenko-Team


News
dot

09.08.2011: Bericht: Maria holt Gold bei Studenten EM

Vom 22. – 24. Juli fanden in Sarajewo die 5. Europameisterschaften der Studenten statt. Über 300 Athleten aus 22 Nationen kämpften in der Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas um die begehrten Medaillen. Mit 41 Aktiven von 30 Universitäten stellte Deutschland die größte Delegation.

Die Sportökonomiestudentin Maria Weiß, die für die Universität Bayreuth an den Start ging, kämpfte sowohl im Team als auch in der Einzeldisziplin Kumite -68k kg.

Die deutschen Athletinnen konnten im Teamwettbewerb am Freitag ihre optimale Leistung nicht abrufen und verpassten mit Platz 5 das Podium nur knapp.

Im Einzelwettbewerb am Sonntag fand Maria Weiß ihre Form jedoch wieder. In ihrer ersten Begegnung gegen Stephanie Kaup aus Österreich konnte die Athletin des TV Hersbruck einen 0:1 Rückstand in einen 4:1 Sieg umwandeln. Nach weiteren Siegen über Athletinnen aus Frankreich und Mazedonien stand die Sportökonomiestudentin im Finale.

Bei der Finalgegnerin aus Montenegro handelte es sich um eine Athletin die Maria Weiß, was die Körpergröße und damit auch den Reichweitenvorteil betrifft, um einiges überragte. Der Coach und Disziplinchef des ADH (Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband) Christian Grüner und Maria Weiß hatten aber eine gute Taktik parat. Um nicht getroffen zu werden, bewegte sich Maria Weiß während der gesamten Kampfzeit von 3 Minuten geschickt auf der 8 x 8 Meter großen Kampffläche. Immer wenn die Gegnerin einen Angriff ansetzten wollte, veränderte die TV Athletin die Distanz wodurch die Gegnerin den Angriff wieder abbrechen musste. Die Sportlerin aus Montenegro verlor 4 Sekunden vor Ende des Kampfes die Nerven und startete einen halbherzigen Faustangriff zum Kopf. Auf diesen Moment hatte Maria Weiß gewartet und Konterte diesen Angriff direkt mit einem Fauststoß zum Körper. Somit stand es 1:0 für die Hersbruckerin. In den verbleibenden 4 Sekunden konnte die Athletin aus Montenegro keinen Punkt mehr erzielen, womit der Titel der Europameisterin der Studenten verdient an die TV Athletin ging.

Insgesamt konnten die deutschen Athleten einmal Gold, dreimal Silber und viermal Bronze erkämpfen. Dazu kamen noch einige fünfte und siebte Plätze.

Bilder der Meisterschaft findet ihr unter "Fotos".

dot

zurück

 

WKF EKF DKV