- Lehrgänge mit Maria Weiß
- Kurse
- News

- KaKenko Zeltlager
- Prüfung in der Selbstverteidigung - Tatsu Tora Kai
- Präventionstag
- Deutsche Meisterschaft Junioren

 

 

KaKenko Zeltlager 2018

Betzenstein vom 20. - 22. Juli
Vielen Dank an alle Helfer und vielen Dank für die vielen Salate, Kuchen & co.
Trotz des andauernden Regens hatten wir tolle Momente und viel Spaß!!!

 
 
 

 
 
 
 
 

Prüfung in der Selbstverteidigung

Am Samstag den 21. Juli stellten sich Gustl, Roland, Sedat und Harald den strengen Augen des Prüfgerichts des Selbstverteidigungsverbandes Tatsu Tora Kai.
Alle vier bestanden ihre Prüfung. Gustl und Roland legten dabei ihre erste Prüfung in diesem System ab.
Während Sedat mit seiner Braungurtprüfung glänzte wurde Harald eine besondere Ehre zu Teil, er Bestand mit dem Schwarzgurt die erste Meisterprüfung.

 
 
 

Präventionstag 30. Juni 2018

Am Hersbrucker Präventionstag waren wir ebenfalls mit einem Stand und Vorführung zum Thema Gesundheits- und Gewaltprävention vertreten.

 
 
 
 
 
 
 
 

Deutsche Meisterschaft der Junioren

An der diesjährigen Deutschen Karate Meisterschaft der Jugend, Junioren und U21 vom 2. - 3. Juni in Erfurt erkämpfte sich Darren Fürst den 5. Platz in seiner Gewichtsklasse und Timon Dienlin den 2. Platz mit der Auswahlmannschaft des Bayerischen Karate Bundes.

 
*Quelle: www.karate.de
*Quelle: www.karate-bayern.de
*Quelle: www.karate.de

 

Lehrgänge mit Maria Weiß
   
 
   

 

Selbstschutzkurse für Frauen

Selbstschutz speziell und ausschließlich nur für Frauen
Teil 1: Samstag den 28. April 2018 von 10 bis 16.30 Uhr
Teil 2: Samstag den 13. Oktober 2018 von 10 bis 16.30 Uhr
>> Ausschreibung

 

Kurse für Einsteiger

Derzeit stehen keine Kurse an.

 

News
dot

05.10.2011: Bericht: Bayerische Meisterschaft der Schüler

Am 2. Oktober richtete der TSV Ingolstadt-Nord die diesjährige Bayerische Meisterschaft der Schüler aus. Die Karate-Abteilung des TV-Hersbruck wurde durch zwei Kämpfer vertreten.

Johannes Ruppert ging in der Gewichtsklasse +53 kg an den Start. In der ersten Begegnung gegen Quirin Günther aus Moosburg musste er gleich in den ersten Sekunden einen Gegentreffer hinnehmen wodurch er 1:0 in Rückstand geriet. Davon unbeeindruckt blieb Johannes konzentriert, erarbeitete sich Punkt für Punkt und gewann diesen Kampf nach 1,5 Minuten Kampfzeit mit 4:1.
In der zweiten Runde konnte er sich nicht gegen Wolfgang Faber aus Coburg durchsezten. Da dieser jedoch ins Finale einzog, blieb Johannes noch der Kampf um Platz drei. Hochmotiviert kämpfte er gegen Jonas Loskan aus Forchheim, fand jedoch gegen die technische Vielfalt seines Gegners kein Mittel. Somit belegte Johannes den 5. Platz und hat nur kanpp die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft verpasst.

In der Gewichtsklasse -53 kg startete Maximilian Wild. Auch er konnte seinen ersten Kampf gegen Kevin Tumma aus Coburg eindeutig für sich entscheiden.
Im Halbfinale traf er dann auf Juri Roshidtschenko aus Schweinfurt. Dieser kämpfte sehr stürmisch und wurde mehrmals wegen hartem Kontakt verwarnt. Mit dieser Kampfweise kam Maxi nicht zurecht, er verlor diese Begegnung knapp mit 6:5. Maxi belegte somit den 3. Platz und hat sich für die Deutsche Meisterschaft am 28.10. in Lübeck qualifiziert.

Ihm bleiben nun drei Wochen um sich intensiv auf diese Turnier vorzubereiten.
Viel Erfolg Maxi, wir drücken dir die Daumen!!!



dot

zurück

 

SBJ-zertifiziert
Wir sind zertifiziertes Test Dojo der Firma S.B.J.
 

SBJBudoLife

 

WKF EKF DKV