Lehrgänge mit Maria Weiß  
   
 
   

13. Weihnachts-Cup
für Minis, Kinder und Schüler bis 13 J.

Weihnachtscup

am Samstag den 9. Dezember
in der Turnhalle des TV Hersbruck, Mühlstraße 17
von 9:30 bis 14 Uhr

>> Ausschreibung und Zeitpan

NEUE KURSE

Karate für Neueinsteiger von 14 bis 99 Jahre

Samstag, den: 11.11.2017
Sonntag, den: 12.11.2017
Samstag den: 18.11.2017
Sonntag den: 19.11.2017
Jeweils von 10:00 – 13:15 Uhr

>> Ausschreibung

Einstieg leicht gemacht

Wir beginnen mit unserem Curriculum wieder von vorne. Das ist Ihre Chance als Anfänger bei einem unserer Kurse fundiert neu einzusteigen. Nutzen Sie die Gelegenheit um Ihre sportlichen Vorsätze für das Neue Jahr gleich umzusätzen oder erfüllen Sie sich den Wunsch und machen sich mit einer Kampfkunstart vertraut.

Klassisches Karate
Kursbeginn am Montag den 08.01.2018 um 19.30 Uhr

Selbstverteidigung
Kursbeginn am Dienstag den 09.01.2018 um 19.45 Uhr

Tai Chi und Qi Gong
Kursbeginn am Mittwoch den 10.01.2018 um 18.30 Uhr

Karate Bogu-Kumite
Kursbeginn am Donnerstag den 11.01.2018 um 19.30 Uhr

Bei unseren anderen Kursen, wie das Gesundheitstraining, MaxxF Krafttraining, Karate-Aerobic und
Sandsack-Workout, ist ein Quereinstieg jederzeit möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr KaKenko-Team


News
dot

24.09.2016: Bericht: SV-Kurs vom 24. September



Unter dem Motto: "Jeder kann sich verteidigen, wir zeigen Euch wie", veranstaltete das Kakenko Karate-und Gesundheitszentrum Hersbruck vom 24.09. bis 2.10.2016 ein 4tägiges Wochenendseminar für Anfänger und Interessierte der Selbstverteidigung.
Die Kursteilnehmer erlernten grundlegende und effektive Verteidigungstechniken welche ohne großen Kraftaufwand funktionieren. Auch auf Prävention und die Notwendigkeit des eigenen Verhaltens wie Stimme und Körpersprache um einer Gefahrensituation im Vorfeld zu entgehen und deeskalierend zu wirken wurde eingegangen.
Zu dem wurde gezeigt wie Alltagsgegenstände, wie zum Beispiel Schlüssel oder Rucksack, bei einer Bedrohung wirkungsvoll eingesetzt werde können. Mit dem Partner wurden die Techniken eingeübt und in Kleingruppen verschiedene Szenarien durchgespielt. Weitere Highlights des Kurses waren das Erproben von Schlag- und Tritttechniken am Sandsack, Stockkampftechniken und die Verteidigung gegen mehrere Angreifer. Bei letzterem trugen die Instruktoren Max Heider und Harald Konrad Schutzhelme, damit die Übenden sich möglichst realitätsnah zur wehr setzen konnten. Nach dem Kurs waren sich die Teilnehmer darüber einig, dass sie jetzt wesentlich wachsamer ihre Umgebung wahrnehmen und auch selbstbewusster auftreten.
Das nächste Wochenendseminar zum Thema Karate beginnt am 12. November. Mit den beiden Kursen zum Thema Selbstverteidigung und Karate startet das KaKenko eine Seminarreihe die Zukünftig halbjährlich, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst, stattfinden soll.
In bedrohlichen Situationen hat man keine Zeit zum Überlegen, daher müssen die Verteidigungstechniken durch wiederholtes Üben verinnerlicht werden. Dazu bietet das Kakenko für Interessierte immer Dienstags von 19:45 – 21:00 Uhr ein spezielles Selbstverteidigungstraining an. Näherer Infos zu den Lehrgängen finden Sie unter www.karate-hersbruck.de oder telefonisch unter 09151-9051144.

Bericht von Max Heider

dot

zurück

 

WKF EKF DKV