Lehrgänge mit Maria Weiß  
   
 
   

13. Weihnachts-Cup
für Minis, Kinder und Schüler bis 13 J.

Weihnachtscup

am Samstag den 9. Dezember
in der Turnhalle des TV Hersbruck, Mühlstraße 17
von 9:30 bis 14 Uhr

>> Ausschreibung und Zeitpan

NEUE KURSE

Karate für Neueinsteiger von 14 bis 99 Jahre

Samstag, den: 11.11.2017
Sonntag, den: 12.11.2017
Samstag den: 18.11.2017
Sonntag den: 19.11.2017
Jeweils von 10:00 – 13:15 Uhr

>> Ausschreibung

Einstieg leicht gemacht

Wir beginnen mit unserem Curriculum wieder von vorne. Das ist Ihre Chance als Anfänger bei einem unserer Kurse fundiert neu einzusteigen. Nutzen Sie die Gelegenheit um Ihre sportlichen Vorsätze für das Neue Jahr gleich umzusätzen oder erfüllen Sie sich den Wunsch und machen sich mit einer Kampfkunstart vertraut.

Klassisches Karate
Kursbeginn am Montag den 08.01.2018 um 19.30 Uhr

Selbstverteidigung
Kursbeginn am Dienstag den 09.01.2018 um 19.45 Uhr

Tai Chi und Qi Gong
Kursbeginn am Mittwoch den 10.01.2018 um 18.30 Uhr

Karate Bogu-Kumite
Kursbeginn am Donnerstag den 11.01.2018 um 19.30 Uhr

Bei unseren anderen Kursen, wie das Gesundheitstraining, MaxxF Krafttraining, Karate-Aerobic und
Sandsack-Workout, ist ein Quereinstieg jederzeit möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr KaKenko-Team


News
dot

28.01.2017: Bericht: Mfr Meisterschaft 28. Januar 2017

Die Saison startete mit der Bezirksmeisterschaft am 28. Januar in Herrieden. Zwar konnte Timon Dienlin wegen einer Erkältung nicht daran teilnehmen, doch sicherten die weiteren Kämpfer des B-Kader und die Kinder und Schüler des KaKenko dem Karatecentrum Hersbruck e.V. eine beachtliche Anzahl an Platzierungen. Im Kinder und Schüler Kader von Maria Weiß, der ehemaligen Karate-Weltmeisterin von 2008, konnten sich die Nachwuchstalente Isaia Kast, Raub Melina und Leon Blos jeweils den 3. Platz in ihren Gewichtsklassen beim Kumite, dem freien Kampf, sichern. Der Schüler Andreas Neubauer erkämpfte sich den 2. Platz und seine Vereinskameradin Charlotte Rühlmann erreichte mit ihrem aggressiven Kampfstill sogar den 1. Platz. Neben den Kindern und Schülern des Bundesleistungsstützpunktes gingen natürlich auch die Jugendlichen und Junioren unter ihrem Trainer Andreas Weiß auf die Tatami, der Wettkampfmatte. Hier kämpften sich Cem Basusta und Mika Herrmann bis auf Platz 3 vor. Maximilian Crsta und Alexander Nigg erreichten mit ihrem Kampfeinsatz den 2. Platz. Der A-Kaderathlet Darren Fürst und der ebenfalls fleißig trainierende Dennis Rupprecht konnten sich erfolgreich gegen ihre Konkurrenz durchsetzen und sich jeweils Gold erkämpfen. Besonders Darren Fürst zeigte auf diesem Turnier einen klar dominierenden Kampfstil gegenüber seinen Gegnern. Aber auch die Leistungsklassekämpfer des KaKenko waren erfolgreich. So erkämpfte sich Johanna Rupprecht den 3., Annalena Ruppert den 2. und Selke Ilgner den 1. Platz. In der Mannschaft konnten sich die Damen dann noch eine Silbermedaille sichern. In der Masterklasse, der Kämpfer über 35 Jahre, holte sich Andreas De Sario den 3. Platz.

dot

zurück

 

WKF EKF DKV