Lehrgänge mit Maria Weiß  
   
 
   

13. Weihnachts-Cup
für Minis, Kinder und Schüler bis 13 J.

Weihnachtscup

am Samstag den 9. Dezember
in der Turnhalle des TV Hersbruck, Mühlstraße 17
von 9:30 bis 14 Uhr

>> Ausschreibung und Zeitpan

NEUE KURSE

Karate für Neueinsteiger von 14 bis 99 Jahre

Samstag, den: 11.11.2017
Sonntag, den: 12.11.2017
Samstag den: 18.11.2017
Sonntag den: 19.11.2017
Jeweils von 10:00 – 13:15 Uhr

>> Ausschreibung

Einstieg leicht gemacht

Wir beginnen mit unserem Curriculum wieder von vorne. Das ist Ihre Chance als Anfänger bei einem unserer Kurse fundiert neu einzusteigen. Nutzen Sie die Gelegenheit um Ihre sportlichen Vorsätze für das Neue Jahr gleich umzusätzen oder erfüllen Sie sich den Wunsch und machen sich mit einer Kampfkunstart vertraut.

Klassisches Karate
Kursbeginn am Montag den 08.01.2018 um 19.30 Uhr

Selbstverteidigung
Kursbeginn am Dienstag den 09.01.2018 um 19.45 Uhr

Tai Chi und Qi Gong
Kursbeginn am Mittwoch den 10.01.2018 um 18.30 Uhr

Karate Bogu-Kumite
Kursbeginn am Donnerstag den 11.01.2018 um 19.30 Uhr

Bei unseren anderen Kursen, wie das Gesundheitstraining, MaxxF Krafttraining, Karate-Aerobic und
Sandsack-Workout, ist ein Quereinstieg jederzeit möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr KaKenko-Team


News
dot

03.09.2005: Bericht: Interview von M. Müller mit Maria über WG

>> Weißt du noch gegen wen deine 2. Begegnung verlief?
Die zweite Begegnung war gegen Danielys Nunez (Panamerikanische Meisterin aus Venezuela) ich habe in der letzten sekunde das 2:1 gemacht und gewonnen. Sie bekam den Punkt weil ich zweimal zu fest zugeschlagen habe.
>> Wie hast du dich gefühlt, als du deine 1. Begegnung so erfolgreich gewonnen hast?
Das war echt super und ich wollte unbedingt gegen die aus Venezuela gewinnen, weil ich dann eine Chance aufs Halbfinale hatte. Das ich gegen Peric aus Serbien Montenegro nicht gewinne dachte ich mir fast, ich hatte schon dreimal vorher das Vergnügen mit ihr und habe immer Verloren. Dementsprechen schlecht habe ich auch gegen sie gekämpft. Zu viel Respekt zum falschen Zeitpunkt.
>> Was hast du dir von den World Games anfangs wirklich erhofft
In erster Linie wollte ich gut kämpfen und nicht 8:0 untergehen. Ich dachte wenn ich nen guten Tag habe und die andere vielleicht nen schlechten, könnte ich ja vielleicht auch einen Kampf gewinnen.
>> Hat dich das Coaching der BT geholfen, aufgebaut, motiviert?
Ich habe mit Antonio Leuci kurz vor dem Kampf zum erstenmal überhaupt gesprochen. Es ist nicht ganz einfacht für ihn mir Tipps zu geben, da er nicht weiß was ich kann oder nicht kann. Er hat mir drei verschiedene Kommandos gesagt, auf die ich hören soll. Ich habe versucht das was er mir zurief umzusetzten und er meinte es hat relativ gut geklappt.
>> Du hast nach dem Halbfinale Gerhard und auch deinen Heimtrainer angerufen?
Ich habe nur bei der Heidi und beim Gerhard angerufen. Einen Heimtrainer hab ich so nicht. Mein Freund Andreas Weiß und ich halten bei uns in der Abteilung das Training und wir trainieren uns gegenseitig ;-) Und weil er ja das Oberhaupt meines „Fanclubs“ war hat er ja alles live mitbekommen.
>> Was haben sie zu deinem Erfolg gesagt? Sie waren total begeistert. Was sie genau gesagt haben kann ich nicht sagen, ich hab mich so gefreut, das ich alles genau erzählt habe und sie kaum zu Wort kommen lies. Gerhard meinte das sich dann ja der Aufwand zwei mal in der Woche zu ihm nach Augsburg zu fahren gelohnt hat. Er hat sich total gefreut.
>> Hat dich die Stimmung und die Anfeuerungsrufen in der Halle Kraft gegeben?
Die waren alle total super, jedes Mal wenn ich auf die Matte bin, wurde es richtig laut. Das war echt der Wahnsinn. Während dem Kampf habe ich aber davon nichts mehr mitbekommen. Ich weiß nur noch das es z.B. beim Kampf gegen die Japanerin total laut war, da muss die Halle echt gebebt haben, aber mehr hab ich nicht mitbekommen.
>> Haben dir die BT für die Zukunft etwas mitgegeben? Z.B. Mitglied im Nationalkader etc.
Der Toni Dietl meinte das ich gut gekämpft habe, dass wars aber auch schon. Von Nationalkader hat niemand gesprochen. Der Peter Betz meinte nach der Siegerehrung: ich kannt dich vorher gar nicht.

dot

zurück

 

WKF EKF DKV